Aufenthalts- & Pflegetaxe

Unsere Zimmer werden ja nach grösse und Ausstattung berechnet. Dabei sind die Nebenkosten (Heizung, Strom, Wasser) inbegriffen. Die Haushalt- und Haftpflichtversicherung, Wäscheversorgung sowie die Zimmerreinigung und Verpflegung ist in der Aufenthaltstaxe entahlten.

Mit diesen Kosten werden Leistungen abgegolten, die das Heim anbietet. Dabei ist der Heimträger gesetzlich verpflichtet, seine Leistungen nach Art, Inhalt und Umfang im Einzelnen zu beschreiben und gesondert anzugeben.

Die Pflegetaxen werden nach dem BESA-Punkte-System (Bewohner- Einstufungs- und Abrechnungssystem) festgelegt und nach Pflegestufen gestaffelt.

Bei festgestellter Pflegebedürftigkeit, übernimmt die Krankenkasse und Gemeinde je nach Pflegestufe die Kosten für die Pflege im Rahmen der gesetzliche vorgeschrieben betragsmässigen Höchstgrenzen.